Die CHALLENGE

Teilnahme & Vorbereitung

Wir wollen möglichst vielen Menschen die Teilnahme an der CHALLENGE ermöglichen, welche am 02. März 2019 in Laax stattfinden wird. Voraussetzung hierfür ist jedoch eine Spende, da wir das Ganze ja für einen guten Zweck machen. Die Teilnehmerzahl ist zudem aus organisatorischen Gründen limitiert. Da mehr Menschen an der CHALLENGE teilnehmen wollen, als wir Plätze haben, entscheidet das Losverfahren, wer definitiv dabei sein kann. Die Auslosung findet am Montag, den 07. Januar 2019 statt. Darüber hinaus ergattern 10 Personen einen sicheren Teilnahmeplatz, die bis zu diesem Stichtag die höchsten Spenden getätigt haben. Für weitergehende Informationen klicken Sie bitte hier.

Achtung News: Aufgrund der vielen Anfragen, verlängern wir die Anmeldefrist! Sie haben noch bis zum 18. Januar um 15:00 Uhr die Chance auf einen der wenigen zusätzlichen Teilnehmerplätze. First come, first serve. Also, noch schnell registrieren. Ausserdem wird den 5 höchstens Spendern ein Teilnehmerplatz sicher sein.

Zur Vorbereitung auf die SWISS ICE CHALLENGE und damit auf die Wanderung in der Kälte in leichter Bekleidung (mit Shorts, T-Shirt und Wanderschuhen) nehmen unsere Teilnehmer an einem 6-wöchigen Online-Vorbereitungskurs mit Wim Hof teil. Während der Vorbereitungswochen lernen Sie mit Hilfe einer bestimmten Atemtechnik, Yogaelementen und Fokussierung auf die Sache, dass Sie zu mehr in der Lage sind, als Sie gedacht hätten. Bald darauf stellen Sie fest, dass „die Kälte“ (zunächst in Form einer kalten Dusche) Ihnen wahrlich gut tut, auch wenn das heute noch unvorstellbar klingt. Und keine Angst: Die einzelnen Lektionen starten langsam und sind die ideale Vorbereitung auf die CHALLENGE. Jeder Teilnehmer bereitet sich mit wenig Zeitaufwand (ca. 30-45 Minuten täglich) selbstständig vor und investiert diese Zeit vor allem in sich selbst!

Die Vorbereitung auf die CHALLENGE startet am 19. Januar 2019

Wir wollen möglichst vielen Menschen die Teilnahme an der CHALLENGE ermöglichen, welche am 02. März 2019 in Laax stattfinden wird. Voraussetzung hierfür ist jedoch eine Spende, da wir das Ganze ja für einen guten Zweck machen. Die Teilnehmerzahl ist zudem aus organisatorischen Gründen limitiert. Da mehr Menschen an der CHALLENGE teilnehmen wollen, als wir Plätze haben, entscheidet das Losverfahren, wer definitiv dabei sein kann. Die Auslosung findet am Montag, den 07. Januar 2019 statt. Darüber hinaus ergattern 10 Personen einen sicheren Teilnahmeplatz, die bis zu diesem Stichtag die höchsten Spenden getätigt haben. Für weitergehende Informationen klicken Sie bitte hier.

Zur Vorbereitung auf die SWISS ICE CHALLENGE und damit auf die Wanderung in der Kälte in leichter Bekleidung (mit Shorts, T-Shirt und Wanderschuhen) nehmen unsere Teilnehmer an einem 6-wöchigen Online-Vorbereitungskurs mit Wim Hof teil. Während der Vorbereitungswochen lernen Sie mit Hilfe einer bestimmten Atemtechnik, Yogaelementen und Fokussierung auf die Sache, dass Sie zu mehr in der Lage sind, als Sie gedacht hätten. Bald darauf stellen Sie fest, dass „die Kälte“ (zunächst in Form einer kalten Dusche) Ihnen wahrlich gut tut, auch wenn das heute noch unvorstellbar klingt. Und keine Angst: Die einzelnen Lektionen starten langsam und sind die ideale Vorbereitung auf die CHALLENGE. Jeder Teilnehmer bereitet sich mit wenig Zeitaufwand (ca. 30-45 Minuten täglich) selbstständig vor und investiert diese Zeit vor allem in sich selbst!

Die Vorbereitung auf die CHALLENGE startet am 19. Januar 2019

Einen Tag vor der CHALLENGE…

…treffen sich die Teilnehmer bereits in LAAX mit Wim Hof, welcher die Gruppe abschliessend intensiv auf die bevorstehende CHALLENGE vorbereitet. Die Wim Hof Methode ist seit Jahren erprobt und von wissenschaftlichen Studien anerkannt worden. Zudem verfügt Wim Hof über reichhaltig Erfahrung, mit der Kälte nicht vertraute Personen durch eine solche CHALLENGE zu führen. Informieren Sie sich vor Ihrer Anmeldung über unsere Teilnahmebedingungen.

Wir beantworten zudem alle Fragen zur SWISS ICE CHALLENGE auch in den FAQs.

Einen Tag vor der CHALLENGE…

…treffen sich die Teilnehmer bereits in LAAX mit Wim Hof, welcher die Gruppe abschliessend intensiv auf die bevorstehende CHALLENGE vorbereitet. Die Wim Hof Methode ist seit Jahren erprobt und von wissenschaftlichen Studien anerkannt worden. Zudem verfügt Wim Hof über reichhaltig Erfahrung, mit der Kälte nicht vertraute Personen durch eine solche CHALLENGE zu führen. Informieren Sie sich vor Ihrer Anmeldung über unsere Teilnahmebedingungen.

Wir beantworten zudem alle Fragen zur SWISS ICE CHALLENGE auch in den FAQs.

Starkes Vorbild sein

Trauen Sie sich! Machen Sie mit und finden Sie heraus, wozu Ihr Körper und Geist fähig sind. Jeder einzelne, der von der SWISS ICE CHALLENGE erfährt, soll inspiriert werden, um eine positive Veränderung in seinem oder dem Leben anderer herbeizuführen. Sie müssen sich nicht sorgen, wenn Sie sich heute noch nicht fit genug für eine solche CHALLENGE fühlen. Das Vorbereitungsprogramm wurde so konzipiert, dass auch unerfahrene Teilnehmer schliesslich über sich hinauswachsen werden. Zudem stehen unsere Teilnehmer während der CHALLENGE unter ärztlicher Begleitung. Seien Sie dabei, wenn zahlreiche Menschen über sich hinauswachsen und eine Welle lebensverändernder Energie auslösen.

machenstattreden

Machen statt
nur reden

Neben den finanziellen Mitteln, sollen die unterstützen Institutionen und Projekte an Bekanntheit und Einfluss für sich gewinnen.
Welche Projekte im Detail mit der diesjährigen CHALLENGE unterstützt werden erzählen wir Ihnen hier.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Folgen Sie uns

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Folgen Sie uns

NEWSLETTER

Der SIC Newsletter

KONTAKT

Projekt Ansprechpartnerin
für Sponsoren und Teilnehmer:

Frau Maike van Dijk

    info@swissicechallenge.org

   +41 41 541 67 59

Eine Initiative der

erna_logo